Hallo Bundestag! Jeder sollte alles anklicken dürfen!

Hacker attackieren das IT-Netzwerk des Deutschen Bundestages. Hackerangriff hat zahlreiche hessische Kfz-Zulassungsstellen lahmgelegt. Hacker legen das Computersystem der staatlichen polnischen Airline LOT lahm… Die Schreckensmeldungen über großangelegte Cyberattacken häufen sich in letzter Zeit bedenklich. Eines fällt in der Debatte jedoch auf: Alle sprechen über die Gefahren, doch niemand spricht über die Lösung. Dabei gibt es sie.
View Post

PandaLabs berichtet: Bis zu 500.000 neue Schädlinge täglich im ersten Quartal 2015

Die Sicherheitsexperten von Panda Labs, Panda Securitys Anti-Malware-Labor, haben ihren ersten Quartalsbericht für 2015 veröffentlicht. Analysiert wurden die von PandaLabs registrierten sicherheits-relevanten IT-Ereignisse und -Störfälle von Januar bis März 2015. Demnach entdeckte Panda Security in diesem Zeitraum jeden Tag durchschnittlich 225.000 neue Malware-Exemplare; an Spitzentagen lagen die Höchstwerte bei 500.000 neuen Schädlingen.
View Post

PandaLabs Quartalsbericht Q1 2015

Die Entwicklung von neuer Malware hat einen weiteren Rekord erreicht: Gegenüber dem vergleichbaren Vorjahreszeitraum verzeichnete Panda Securitys Anti-Malware-Labor PandaLabs eine Steigerung von 40 Prozent. Die größte Bedrohung unserer digitalen Sicherheit geht laut Panda Securitys Malware-Experten von der Ransomware-Variante CryptoLocker aus.
View Post

Zunehmende Gefahr durch virtuelle Verbrechen bereitet Politik und Unternehmen große Sorgen

Sicher haben Sie von den jüngsten Leaks bei Sony gelesen oder die Berichterstattung über das Chaos verfolgt, als Cyberkriminelle Dutzende von Banken gehackt und dabei den vermutlich größten Bankraub aller Zeiten durchgeführt haben. Doch nicht alle Hackerattacken sind mit lautem Tamtam und großer Berichterstattung verbunden. Es gibt auch viele lautlose virtuelle Verbrechen: Denn sowohl große Konzerne als auch kleine und mittelständische Unternehmen können Datenschutzverletzungen erleiden, ohne dass es jemand bemerkt, nicht einmal die Mitarbeiter.
View Post

Können diese Augen lügen?

Biometrische Sicherheit liegt im Trend: Fingerabdruck- und Augenscanner, die noch vor kurzer Zeit nur in Hollywood-Streifen zu bestaunen waren, halten Einzug in unseren Alltag. Als Zugangskontrolle zum Arbeitsplatz oder als biometrisches Türschloss im Hotel wird die Augenscanner-Technologie bereits seit längerem verwendet. Doch auch der alltägliche Einsatz rückt immer näher…
View Post

Smart-TVs im Visier der Cyberkriminalität

Smart-TVs bringen Vorteile, die normale Fernsehgeräte nicht bieten können. Internetzugang und Kommunikation mit anderen Geräten machen es möglich, dass Sie Ihre Lieblingssendungen teilen, YouTube-Videos anschauen und Apps, die Sie schon auf Ihrem Smartphone oder Tablet haben, nutzen können. Bei aller Freude über die zusätzlichen Möglichkeiten gilt es jedoch eines zu bedenken: Internetfähige Fernsehgeräte bringen nicht nur viele Vorteile, sondern auch diverse Sicherheitsrisiken mit sich.
View Post

Malware-Report 2014: PandaLabs neutralisierte 75 Millionen neue Schädlinge – doppelt so viele wie 2013

– 34 Prozent der jemals entwickelten Malware in 2014 erschienen
– Durchschnittlich 200.000 neue Schadprogramme pro Tag
– CryptoLocker war einer der fiesesten Schädlinge des Jahres
– Knapp ein Drittel aller Computer weltweit infiziert

PandaLabs, das Anti-Malware-Labor von Panda Security, hat seinen Jahresbericht 2014 mit aktuellen Zahlen und Fakten zu den neuesten Entwicklungen in der IT-Sicherheit veröffentlicht. Demnach hat das Jahr 2014 ein weiteres Rekordhoch bei der Neuprogrammierung von Malware-Exemplaren erreicht…

View Post

Sicherheit in der Cloud – Wie Sie Ihre (Unternehmens-)Daten schützen können

Good bye CD, DVD und USB-Stick! Wenn Sie gemeinsammit einem Arbeitskollegen an einem Dokument arbeiten oder digitale Arbeitsunterlagen mit nach Hause nehmen müssen, benötigen Sie heute keine physischen Speichergeräte mehr: Die Cloud hat alles, was Sie brauchen. Die Vorteile der virtuellen Speicherorte sind unübersehbar. Jedoch werden die Sicherheitsmaßnahmen, die im Zusammenhang mit der Datenspeicherung in der Cloud getroffen werden sollten, viel zu oft vernachlässigt.
View Post

Internet der Dinge: Gefahr oder Gewinn?

Das Internet der Dinge ist nicht mehr wegzudenken. Bald werden all unsere Haushaltsgeräte virtuell miteinander vernetzt sein. Fernseher, Uhren, Alarmanlagen, Autos und sogar Kühlschränke werden mit dem Internet verbunden sein. Sie werden fast alles über uns wissen, um uns das Leben zu erleichtern. Cisco, einer der weltweit größten Anbieter von IT-Lösungen, glaubt, dass es im Jahre 2020 bis zu 50 Milliarden internetfähige Geräte geben wird.
View Post