Cyberkrieg gegen die NATO: Wer sind Earworm und APT28?

Eine Gruppe von Cyberkriminellen macht der NATO das Leben schwer. Die Gruppe namens Earworm war in der Lage, vertrauliche, sensible Daten von einigen der wichtigsten Institutionen und Regierungen der Welt zu stehlen. Wer sind Earworm? Alles deutet darauf hin, dass die Mitglieder von Earworm mit APT28 (auch bekannt als Zebobracy…

weiterlesen

G0d vs. Deutschland: Wie ein Amateur-Cyberkrimineller ein ganzes Land erschüttert

Am 4. Januar 2019 fällt auf, dass ein Twitter-Account namens „G0d“ tagelang Daten und persönliche Dokumente von Politikern, Prominenten und Journalisten veröffentlicht. Personenbezogene Daten, E-Mails, Telefonnummern, private, finanzielle und sogar familiäre Informationen erscheinen vom 1. bis zum 28. Dezember 2018 online. Unter den Betroffenen waren auch Bundeskanzlerin Angela Merkel und…

weiterlesen

Laut Studie sind Apotheken, Ärzte und Kliniken leichte Opfer für Hacker: Unnötiges Risiko für Patienten und ihre Daten

Cyberangriffe nehmen nicht nur quantitativ stetig zu, sie werden auch zunehmend komplexer. Gerade IT-kritische Umfelder – wie der Gesundheitssektor – sind immer öfter im Visier von professionellen Hackern. Eine in dieser Woche veröffentlichte Untersuchung zur IT-Sicherheit im Gesundheitssektor, die im Auftrag des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) durchgeführt wurde, belegt…

weiterlesen

Supply Chain Angriff auf ASUS: Schadsoftware installiert Backdoor auf PCs weltweit

Hacker verlassen sich normalerweise auf Tricks und brutale Gewalt, um in Ihren Computer einzudringen. Aber es gibt eine Form des Angriffs, die subtiler, effektiver und beängstigender ist. Was wäre, wenn Cyberkriminelle genau die gleichen Systeme übernehmen könnten, auf die Sie sich beim Schutz Ihres Computers verlassen? Genau dies tun sogenannte…

weiterlesen

Ransomware legt Industriekonzern Norsk Hydro in Norwegen lahm

Einer der größten Aluminiumhersteller der Welt, Norsk Hydro, wurde Opfer eines Ransomware-Angriffs. Anscheinend wurde das Unternehmen am 18.März von einer Erpressersoftware namens LockerGoga attackiert und musste Teile seines Betriebes manuell steuern. In der Nacht von Montag auf Dienstag wurden erstmals ungewöhnliche Aktivitäten auf den Servern der Firma festgestellt. Von diesem…

weiterlesen

Zürich vs. Mondelez: Wer übernimmt die enormen Kosten für Cyberangriffe?

27. Juni 2017: In den spanischen Büros von Mondelez, dem multinationalen Süßwarenunternehmen mit Marken wie Oreo oder TUC, stürzt das IT-Netzwerk ab. Zuerst vermutet man, dass es sich um eine einfache Störung handelt, die in Kürze behoben wird. Kurze Zeit später sendet das Headquarter des Unternehmens einen Alarm, der den…

weiterlesen

Daten von rund 620 Millionen Nutzern stehen im Dark Web zum Verkauf

Etwa 620 Millionen Datensätze, die von 16 kompromittierten Webseiten gestohlen wurden, stehen im Darknet zum Verkauf. Laut einem Bericht der britischen Nachrichten-Website The Register enthält die Liste Nutzerinformationen von Apps und Webdiensten, beispielsweise von Dubsmash, MyFitnessPal, MyHeritage oder DataCamp. Einige der betroffenen Unternehmen, wie zum Beispiel MyHeritage oder MyFitnessPal hatten…

weiterlesen

STOP Ransomware fordert weitere Opfer

Seit einigen Wochen steigt die Zahl der Infektionen, die durch sogenannte STOP Ransomware verursacht werden. Ironischerweise sind besonders Softwarepiraten betroffen. Sicherheitsanalysten haben entdeckt, dass die STOP-Malware im Bundle mit Adware-Dateien auftritt und auf Websites zu finden ist, die Warez und Cracks hosten. Bei dem Herunterladen der illegalen Software, laden und…

weiterlesen

Encrypted Malware: Eine Bedrohung als Folge der DSGVO?

Durch die zunehmende Angst um die Cybersicherheit, achten Internetnutzer immer intensiver darauf, wie sie mit ihren Daten umgehen und mit wem sie diese teilen. Auch Online-Plattformen bemühen sich verstärkt darum, ihre Informationen und die ihrer Nutzer zu schützen. Und dieser Trend geht weiter aufwärts: Laut dem Global Internet Phenomena Report…

weiterlesen