Adaptive Defense 1.5: Panda bringt zukunftsorientierten IT-Security Service auf den Markt

Panda Security launcht Adaptive Defense 1.5, eine neue Version des Managed Service, der Sicherheit vor der neuesten Generation von Hackerangriffen auf Firmenumgebungen gewährleistet.

Adaptive Defense ist ein für jeden Kunden individualisierter und durch Panda gemanagter Security-Service. Die auf der Panda Collective Intelligence basierende Technologie dient speziell zur Abwehr von Advanced Persistent Threats (APTs), gezielten Angriffen(Targeted Attacks) und unbekannten Bedohungen (Zero-Day-Attacks).

View Post

Erfolgreicher Abschluss der Jubiläums-Roadshow von Panda Security in Düsseldorf

Mehr als 300 Teilnehmer kamen zur Jubiläums-Roadshow des IT-Sicherheitsspezialisten Panda Security vom 13. bis 28. April. Unter dem Motto „25 Jahre technologische Innovation“ feierte das zu den Pionieren der Branche zählende Unternehmen zusammen mit Partnern und interessierten Fachhändlern seinen „silbernen“ Geburtstag. Menschen und Impressionen von der Roadshow…
View Post

Können diese Augen lügen?

Biometrische Sicherheit liegt im Trend: Fingerabdruck- und Augenscanner, die noch vor kurzer Zeit nur in Hollywood-Streifen zu bestaunen waren, halten Einzug in unseren Alltag. Als Zugangskontrolle zum Arbeitsplatz oder als biometrisches Türschloss im Hotel wird die Augenscanner-Technologie bereits seit längerem verwendet. Doch auch der alltägliche Einsatz rückt immer näher…
View Post

Smart-TVs im Visier der Cyberkriminalität

Smart-TVs bringen Vorteile, die normale Fernsehgeräte nicht bieten können. Internetzugang und Kommunikation mit anderen Geräten machen es möglich, dass Sie Ihre Lieblingssendungen teilen, YouTube-Videos anschauen und Apps, die Sie schon auf Ihrem Smartphone oder Tablet haben, nutzen können. Bei aller Freude über die zusätzlichen Möglichkeiten gilt es jedoch eines zu bedenken: Internetfähige Fernsehgeräte bringen nicht nur viele Vorteile, sondern auch diverse Sicherheitsrisiken mit sich.
View Post

Neue Version von Panda Mobile Security schützt Android-Geräte noch besser vor Diebstahl und Online-Betrug

Ab sofort ist eine neue Version von Panda Mobile Security für Mobilgeräte mit Android-Betriebssystem erhältlich. Diese stark verbesserte und um diverse Funktionen erweiterte Anti-Malware-Lösung schützt Smartphones, Tablets und Smart-TVs vor Cyberbedrohungen der neuesten Generation. Sollten Mobilgeräte verloren oder gestohlen worden sein, können sie jetzt noch leichter geortet und private Daten geschützt werden…
View Post

25 Jahre Panda Security – die wichtigsten Meilensteine im Überblick

Sind schon 25 Jahre vergangen? Es ist, als wäre es gestern gewesen, als eine Gruppe von Freunden im spanischen Bilbao das Abenteuer ‚Panda Security‘ startete. Und wer hätte gedacht, dass dieselbe Firma 25 Jahre später in mehr als 80 Ländern vertreten sein und mit den ganz Großen der Branche konkurrieren würde. Seit seiner Gründung 1990 kämpft Panda Security gegen alle Arten von Malware-Angriffen…
View Post

Instagram-Nutzer aufgepasst: Durch die App-Funktion ‚Photo Map‘ haben Stalker leichtes Spiel

Die Foto- und Video-Sharing-Plattform Instagram zieht immer mehr Menschen in ihren Bann. Wie heise.de jüngst berichtete, nutzen weltweit inzwischen mehr als die Hälfte aller 18- bis 29-Jährigen das zu Facebook gehörige Netzwerk, Tendenz steigend. Doch Vorsicht: Die beliebte Instagram-App birgt auch eine große Gefahr. Allzu leicht können Fremde dort unsere Gewohnheiten überwachen, wenn wir unsere Bilder ohne die nötige Vorsicht veröffentlichen.
View Post

Skype-Wurm reloaded

Panda Security warnt vor neuer Malware auf kostenloser IP-Telefonie-Software Skype

Skype-Würmer sind nicht neu. Sie funktionieren immer auf dieselbe Art und Weise: Jemand auf Ihrer Freundesliste wurde infiziert und schickt Ihnen nun einen Link zu einem „lustigen Bild“ oder zu persönlichen Fotos. Jetzt macht eine neue Variante die Runde: Die Malware W32/Skyper.A.worm ködert seine Opfer mit Hilfe eines Videos.

View Post

Malware-Report 2014: PandaLabs neutralisierte 75 Millionen neue Schädlinge – doppelt so viele wie 2013

– 34 Prozent der jemals entwickelten Malware in 2014 erschienen
– Durchschnittlich 200.000 neue Schadprogramme pro Tag
– CryptoLocker war einer der fiesesten Schädlinge des Jahres
– Knapp ein Drittel aller Computer weltweit infiziert

PandaLabs, das Anti-Malware-Labor von Panda Security, hat seinen Jahresbericht 2014 mit aktuellen Zahlen und Fakten zu den neuesten Entwicklungen in der IT-Sicherheit veröffentlicht. Demnach hat das Jahr 2014 ein weiteres Rekordhoch bei der Neuprogrammierung von Malware-Exemplaren erreicht…

View Post