PandaLabs berichtet: Bis zu 500.000 neue Schädlinge täglich im ersten Quartal 2015

Die Sicherheitsexperten von Panda Labs, Panda Securitys Anti-Malware-Labor, haben ihren ersten Quartalsbericht für 2015 veröffentlicht. Analysiert wurden die von PandaLabs registrierten sicherheits-relevanten IT-Ereignisse und -Störfälle von Januar bis März 2015. Demnach entdeckte Panda Security in diesem Zeitraum jeden Tag durchschnittlich 225.000 neue Malware-Exemplare; an Spitzentagen lagen die Höchstwerte bei 500.000 neuen Schädlingen.

weiterlesen

PandaLabs Quartalsbericht Q1 2015

Die Entwicklung von neuer Malware hat einen weiteren Rekord erreicht: Gegenüber dem vergleichbaren Vorjahreszeitraum verzeichnete Panda Securitys Anti-Malware-Labor PandaLabs eine Steigerung von 40 Prozent. Die größte Bedrohung unserer digitalen Sicherheit geht laut Panda Securitys Malware-Experten von der Ransomware-Variante CryptoLocker aus.

weiterlesen

Rekord-Malware-Entwicklung im ersten Quartal 2014: 160.000 neue Schädlinge täglich

Kontinuierlicher Anstieg von Angriffen auf Android-Geräte – Trojaner verantwortlich für vier von fünf Infektionen – Infektionsraten in Deutschland unter dem globalen Durchschnitt

Die Sicherheitsexperten der Panda Security Sicherheitslabore haben ihren ersten Quartalsbericht für das Jahr 2014 veröffentlicht: Die wichtigste Schlussfolgerung, die aus dieser globalen Studie gezogen werden kann, ist, dass die Entwicklung von Malware ein neues Rekordhoch erreicht hat.

weiterlesen