wi-fi

Für eine schnelle und zuverlässige private WiFi-Verbindung zu zahlen und dann herauszufinden, dass Ihr Nachbar Ihr Signal stiehlt und Ihren WLAN-Zugang mitnutzt, ist ziemlich ärgerlich. Es ist allerdings nicht nur frustrierend, sondern es gibt auch noch einen rechtlichen Aspekt, den man nicht vergessen sollte: Sie sind für alles verantwortlich und persönlich haftbar, was über Ihre private WiFi-Verbindung angesehen oder heruntergeladen wird.

Um Ihr privates WiFi-Netzwerk vor Eindringlingen zu schützen, ist es häufig nicht ausreichend, das WLAN mit dem langen und komplizierten Passwort zu schützen, das mit dem Router geliefert wird. Es genügt auch nicht unbedingt, dass Sie das Passwort ändern. Welche grundsätzlichen Sicherheitstipps es zur Sicherung Ihres privaten WLAN zu berücksichtigen gilt, können Sie hier nachlesen.

Wenn Sie zusätzlich jederzeit kontrollieren wollen, wer sich in Ihr WiFi-Netzwerk einloggt, und zudem die Möglichkeit haben wollen, ungebetene „Gäste“ von Ihrem WLAN auszusperren, dann sollten Sie den WiFi-Schutz nutzen, der in der neuen 2016er Produktpalette von Panda Security integriert ist.

protect-wifi

Mit diesem Feature können Sie alle Geräte sehen, die mit Ihrem drahtlosen Netzwerk verbunden sind. Wenn Sie einen Eindringling entdecken, können Sie diesen sperren. Danach kann dieser sich nicht erneut einloggen.

Darüber hinaus liefert Ihnen der WiFi-Schutz folgende Informationen:

  • WiFi-Netzwerke, mit denen Sie verbunden sind: Netzwerkname, MAC- Adresse des Routers, Authentifizierungstyp, Signalstärke
  • Geräteinformationen: Name oder Mac-Adresse, Hersteller, Datum/Zeit der Verbindung usw. Sie können den Geräte auch über einen Decknamen identifizieren.
  • Informationen über die Auslastung des Standardkanals: Wenn Sie zu dem von Panda empfohlenen Kanal wechseln, können Sie Ihre Verbindungsgeschwindigkeit erhöhen.
  • Verbindungshistorie: Diese liefert eine Übersicht über die Geräte, die sich mit Ihrem WiFi-Netzwerk verbunden haben. So können Sie überprüfen, wer sich in Ihr WLAN eingeloggt hat, und Eindringlinge identifizieren.

Sind Sie bereit, Ihr privates Netzwerk noch besser zu schützen? Dann nutzen Sie die 2016er Produkte von Panda Security, in denen der WiFi-Schutz ab sofort standardmäßig enthalten ist.

pack-shot-rgb

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.