Ist die Sicherheit des SWIFT-Netzes gefährdet?

Nach den Angriffen auf Banken in Bangladesch, Vietnam und Ecuador zu Beginn dieses Jahres stellte sich die Frage, ob das SWIFT-Netz, das bis dato als sicher galt, gehackt wurde. Sollte das der Fall sein, wäre das gesamte Finanzsystem in Gefahr. Es sieht jedoch so aus, als sei dem nicht so.
Ob man das SWIFT-Netz tatsächlich nach wie vor als sicher betrachten kann, hängt jedoch vom Standpunkt ab. Inwiefern das von weltweit mehr als 10.000 Banken genutzte Geldtransfersystem sicher ist und wie Finanzunternehmen sich besser als bisher schützen können, erläutert Luis Corrons, Leiter des IT-Sicherheitslabors von Panda Security, in einem ausführlichen Kommentar.

weiterlesen

Hackerangriffe können jeden treffen – Welche Schutzmaßnahmen auch kleinere Firmen unbedingt ergreifen sollten

Es gibt viele Gründe für die Erstellung eines Security Guides für Unternehmen. Doch wir denken, dass einer ausreichend ist: Mehr als 90 Prozent der kleinen und mittelständischen Unternehmen in Europa waren schon einmal Opfer eines IT-Angriffs. Das ergab eine Untersuchung, die das Marktforschungsinstitut Nielsen im Jahr 2015 im Auftrag von Panda Security durchgeführt hat. In unserem kostenfreien Whitepaper geben wir Tipps, welche Maßnahmen – neben der Installation einer fortschrittlichen Anti-Malware-Lösung – auch kleinere Firmen unbedingt ergreifen sollten, um sich effektiv vor Hackerangriffen zu schützen.

weiterlesen

Stärken und Schwächen der neuen WhatsApp-Verschlüsselung

In der vergangenen Woche nahm WhatsApp Veränderungen an den Sicherheitseinstellungen seines beliebten Messengers vor: Durch die neue Ende-zu-Ende-Verschlüsselung sollen die Chats auf WhatsApp ab sofort sicherer sein. Durch dieses System werden nun alle Nachrichten verschlüsselt (das heißt für Außenstehende nicht-lesbar) von Ihrem Handy zu dem Handy des Empfängers übertragen. Doch Vorsicht: Die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung bedeutet nicht die Lösung für alle Cyber-Gefahren. Sie ist zwar ein großer Fortschritt in Bezug auf die Sicherheit und Qualität unserer Chats. Jedoch sollten wir einige Punkte bedenken…

weiterlesen

Neuer Security Guide zum Schutz vor Cyber-Erpressung von Panda Security

Um Unternehmen effektiv davor zu schützen, Opfer von Cyber-Erpressung zu werden, reicht eine Maßnahme allein meist nicht aus. Vielmehr bedarf es einer Kombination aus moderner IT-Sicherheitstechnologie, klaren Unternehmensrichtlinien zur Nutzung der digitalen Infrastruktur sowie der Sensibilisierung der Mitarbeiter für die aktuelle Cyber-Gefahrenlage. Aus diesem Grund hat Panda Security jetzt einen Security Guide zum Schutz vor Cyber-Erpressung veröffentlicht…

weiterlesen

10 Tricks zum Erstellen sicherer und leicht zu merkender Passwörter

Sichere Passwörter gehören zu den Grundvoraussetzungen für die IT-Sicherheit. Das ist nicht neu – und trotzdem halten sich nur die wenigsten Nutzer daran, die Basismaßnahmen für mehr Passwortsicherheit zu befolgen. Vielleicht sind Sie es ja auch schon leid, ständig zu hören, wie wichtig sichere Passwörter sind. Schließlich ist es nicht nur schwierig sondern für die meisten von uns auch nervig, sich diverse verschiedene und gleichzeitig komplizierte Passwörter zu merken. Deshalb haben wir ein paar kleine Tricks für Sie, die Ihnen helfen sollen, sich all diese schwer zu erratenden Passwörter zu merken.

weiterlesen

‚Cryptolocker‘ kann jeden treffen – Was Sie über die Malware wissen sollten und wie Unternehmen sich schützen können

Der Trojaner ‚Cryptolocker‘ ist die IT-Bedrohung, über die momentan jeder spricht. Sie betrifft sowohl Privatanwender als auch Unternehmen. Firmen sind ihr aufgrund der großen Menge an vertraulichen Informationen, die sie verarbeiten, jedoch stärker ausgesetzt. Panda Security erklärt, was Cryptolocker ist, wie die Malware funktioniert und wie Unternehmen sich davor schützen können.

weiterlesen

So schützen Sie sich vor Cryptolocker-Angriffen

Derzeit sorgen Hackerattacken, die mithilfe der Ransomware ‚Cryptolocker‘ durchgeführt werden, für viel Wirbel in den Krankenhäusern des Landes: Am Mittwoch vergangener Woche wurde bekannt, dass ein Verschlüsselungstrojaner die IT eines Krankenhauses in Neuss infiziert und wichtige Daten verschlüsselt hat. Am folgenden Freitag meldete das Klinikum Arnsberg einen Cyberangriff durch Ransomware. Laut weiteren Medienberichten waren zuvor auch Krankenhäuser in Mönchengladbach, Essen, Kleve und Köln von Beeinträchtigungen aufgrund ähnlicher Schadsoftware betroffen. Haben Sie sich in Anbetracht dieser Hiobsbotschaften auch schon einmal gefragt, wie Sie es vermeiden können, dass eine derartige Cryptolocker-Malware Zugriff auf Ihre privaten Daten erlangt und alle Dateien verschlüsselt, die auf Ihrem Gerät gespeichert sind?

weiterlesen

Zwangs-Upgrades auf Windows 10? Internet Explorer vor dem Aus? Kleine Orientierungshilfe im Dschungel der Microsoft-Neuigkeiten

Microsoft verwirrt seine Kunden derzeit immer häufiger mit verschiedenen Mitteilungen über seine neuen und alten Produkte: Dabei geht es um vorhandene oder nicht-vorhandene Updates für bestimmte Windows-Versionen, Zwangs-Upgrades auf Windows 10 und den Support oder Nicht-Support diverser alter Versionen des Internet Explorers. Es ist also durchaus verständlich, wenn Sie in Anbetracht dieses Hin und Her in den letzten Monaten momentan etwas verwirrt sind. Allerdings sollten Sie sich trotzdem – oder gerade deswegen – unbedingt ein paar Minuten Zeit nehmen, um herauszufinden, ob Sie die richtige Microsoft-Software haben, damit Ihr Computer weiterhin geschützt bleibt.

weiterlesen

Machen Sie jeden Tag zum Safer Internet Day

Die zunehmende Beliebtheit des World Wide Web hat unbestrittene Vorteile: Noch nie funktionierte die Informationsbeschaffung für uns Menschen so schnell und einfach wie heute. Doch das Internet hat auch eine Kehrseite: Je beliebter es wird, desto spannender wird es für Hacker, die auf diesem Wege versuchen, an wichtige Informationen zu gelangen und diese für kriminelle Zwecke zu missbrauchen. Ein Grund mehr, dem heutigen „Safer Internet Day“ Beachtung zu schenken. Denn obwohl wir bei Panda Security täglich daran arbeiten, unsere Sicherheitstechniken zu verbessern und jeden Tag zu einem sicheren Internettag für unsere Kunden zu machen, bedarf es auch auf Verbraucherseite ein Bewusstsein für die möglichen Risiken, die das Internet birgt.

weiterlesen