Panda Security Roadshow 2017: IT-Spezialist tourt durch Deutschland und Österreich

Panda Security ist wieder ‚on the road‘: Am 4. September 2017 tritt der spanische IT-Sicherheitsexperte seine diesjährige Reise durch acht deutsche Städte sowie die österreichische Hauptstadt Wien an, um Fachhandelspartner und  IT-Administratoren live und vor Ort zu informieren. Im Gepäck hat Panda dieses Mal Vorträge über die neuesten Trends in der IT-Sicherheitsbranche, die Vorstellung neuer Tools aus dem Hause Panda sowie speziell auf den Fachhandel abgestimmte Marketing-Kampagnen, die der Software-Hersteller seinen Partnern zur Verfügung stellt.

weiterlesen

Pandas deutschlandweite Reihe von Security Breakfasts geht in den Endspurt

Am 21. Juli veranstaltet Panda Security in Frankfurt am Main seine vorerst letzte Veranstaltung der deutschlandweiten Reihe von Security Breakfasts. Das Business-Frühstück richtet sich gezielt an IT-Manager großer und mittelständischer Unternehmen. Das Thema: Erfolgreiche Hackerangriffe durch Cryptolocker und andere moderne Malwarearten sind heutzutage vermeidbar und keinesfalls akzeptabel – wie können sich Unternehmen effektiv vor Cyberkriminalität schützen? Treffpunkt für interessierte Administratoren und Entscheider aus der IT-Branche ist die luxuriöse Villa Kennedy in Sachsenhausen.

weiterlesen

Petya Webinar: Analyse einer weiteren Ransomware-Welle

In der letzten Woche hat eine weitere großangelegte Ransomware-Attacke Firmen in mehr als 60 Ländern weltweit betroffen. Das neue Panda-Webinar vermittelt detaillierte Informationen, wie diese jüngste Angriffswelle sich entwickelt hat, wie Firmen sich auf zukünftige Attacken dieser Art vorbereiten können und wie ein wirksamer präventiver Ansatz aussieht.

weiterlesen

Neuer GoldenEye/Petya-Angriff verbreitet sich rasant

Seit dem 27. Juni greift eine neue großangelegte Ransomware-Attacke um sich. Firmen in diversen europäischen Ländern sind betroffen. Die Angreifer nutzen dabei eine Variante der als GoldenEye bekannten Ransomware-Familie. Diese verschlüsselt nicht nur Dateien auf den Computern, sondern darüber hinaus auch den MBR (Master Boot Record), und blockiert auf diese Weise den Zugang zu den betroffenen Computern komplett.

weiterlesen

Panda Security und Stormshield gründen Allianz gegen Cyber-Bedrohungen

Der französische Cybersecurity-Experte Stormshield und der spanische IT-Sicherheitsexperte Panda Security geben ihre strategische Partnerschaft im Kampf gegen Cyberkriminalität bekannt. Die europäische Allianz soll die Expertise beider namhafter Experten vereinen, um Unternehmen weltweit einen effektiven Schutz ihrer IT-Infrastrukturen bieten zu können.

weiterlesen

Sichtbarkeit schafft (Cyber-)Sicherheit

Panda Security präsentiert seine Unternehmenslösung Panda Adaptive Defense auf der IT-Security Management & Technology Conference 2017, die am 22. Juni 2017 in Köln startet. Zentrales Thema der an vier Tagen und Standorten stattfindenden Veranstaltung sind die zunehmenden Bedrohungen aus dem World Wide Web. Diese stellen Unternehmen und Institutionen vor immer größere wirtschaftliche und logistische Probleme. Mit Panda Adaptive Defense hat der spanische Anti-Malware-Spezialist eine Lösung im Portfolio, die ihre Anwender seit der Markteinführung in 2014 nachweislich zu 100 Prozent gegen moderne Cyberbedrohungen geschützt hat.

weiterlesen

Über die Hintergründe von WannaCry und weitere Schutzmaßnahmen

Am Morgen des 12. Mai begannen die modernen Schutzlösungen von Panda Security, Adaptive Defense und Adaptive Defense 360, eine große Anzahl von Angriffen zu erkennen und erfolgreich zu blockieren. Diese nutzten die Schwachstelle EternalBlue aus und verwendeten die Ransomware WannaCry. Es ist sehr wahrscheinlich, dass es weitere Attacken geben wird mit Varianten, die aus dem Exploit EternalBlue Nutzen ziehen, jedoch unter Verwendung neuer schädlicher Anwendungen. Aus diesem Grund empfiehlt Panda Security folgende Schutzmaßnahmen zu ergreifen…

weiterlesen

Panda Adaptive Defense schützt seine Anwender hundertprozentig vor WannaCry

Panda Security, einer der international führenden Hersteller von IT-Sicherheitssoftware, gibt bekannt, dass Systeme, auf denen Pandas Premium-Lösungen ‘Adaptive Defense’ bzw. ‘Adaptive Defense 360’ im Lockmodus laufen, zu 100 Prozent vor der Ransomware WannaCry geschützt sind. Wie die IT-Experten der PandaLabs berichteten, haben sie erstmals am Morgen des 12. Mai von einer massiven Ransomeware-Attacke erfahren, die inzwischen über 200.000 Systeme in 150 Ländern infiziert hat.

weiterlesen

AV-Comparatives erteilt Panda Securitys Anti-Malware-Schutz die höchste Zertifizierung

Das unabhängige Testlabor AV-Comparatives hat dem Anti-Malware-Hersteller Panda Security für seine Schutzlösung Panda Free Antivirus 18.0 das höchste Zertifizierungslevel Advanced+ verliehen. In dem im März 2017 durchgeführten Vergleichstest von mehr als 20 IT-Sicherheitslösungen waren die hohen Erkennungsraten von Panda Securitys kostenfreier Software bei gleichzeitig nur einem Fehlalarm herausragend. Panda Free Antivirus erkannte 99,98 Prozent der 37.999 Malware-Samples, die von AV-Comparatives in seinem ‚Malware Protection Test‘ verwendet wurden.

weiterlesen