Machen Sie jeden Tag zum Safer Internet Day

safer-internet-day

Die zunehmende Beliebtheit des World Wide Web hat unbestrittene Vorteile: Noch nie funktionierte die Informationsbeschaffung für uns Menschen so schnell und einfach wie heute. Doch das Internet hat auch eine Kehrseite: Je beliebter es wird, desto spannender wird es für Hacker, die auf diesem Wege versuchen, an wichtige Informationen zu gelangen und diese für kriminelle Zwecke zu missbrauchen. Ein Grund mehr, dem heutigen „Safer Internet Day“ Beachtung zu schenken. Denn obwohl wir bei Panda Security täglich daran arbeiten, unsere Sicherheitstechniken zu verbessern und jeden Tag zu einem sicheren Internettag für unsere Kunden zu machen, bedarf es auch auf Verbraucherseite ein Bewusstsein für die möglichen Risiken, die das Internet birgt.

weiterlesen

2015 war das Jahr der Cryptolocker

malware-1024x682

Ende 2013 wurden in den PandaLabs, dem Anti-Malware-Labor des spanischen IT-Sicherheitsspezialisten Panda Security, erste Anzeichen für das entdeckt, was in 2015 schließlich zur lukrativsten Angriffsart für Cyberkriminelle geworden ist: Cryptolocker. Jedoch handelt es sich bei Cryptolocker nicht, wie der Name vielleicht suggerieren könnte, um eine einzige Malware. Sondern die Bezeichnung Cryptolocker steht für diverse Varianten einer bestimmten Ransomware, deren Geschäftsmodell auf Erpressung basiert.

weiterlesen

27 Prozent der gesamten bisher verzeichneten Malware sind in 2015 erschienen

Neue-Malware

PandaLabs, das IT-Sicherheitslabor von Panda Security, hat 2015 mehr als 84 Millionen neue Malware-Exemplare entdeckt und neutralisiert. Das sind 9 Millionen mehr als im Jahr 2014, als die PandaLabs 75 Millionen neue Malware-Samples verzeichneten. Somit stieg die durchschnittliche Anzahl der neu entdeckten Schadprogramme von täglich 200.000 in 2014 auf nunmehr 230.000 pro Tag in 2015. Die Gesamtzahl der Malware-Exemplare, die von den PandaLabs seit ihrer Gründung entdeckt wurden, belief sich Ende 2015 auf 304 Millionen. (2014: 220 Millionen Malware-Exemplare) Das heißt, im Jahr 2015 wurden mehr als ein Viertel (27,63 %) der jemals aufgezeichneten Schadprogramme kreiert.

weiterlesen

Auch Apple-Systeme sind nicht immun gegen Hacker – So schützen Sie Ihr iPhone zuverlässig vor Cyberangriffen

iphone-seguridad-panda-security

Vielleicht gehört der besondere Schutz Ihres iPhones nicht zu Ihren guten Vorsätzen für 2016. Trotzdem sollten Sie sich unbedingt etwas Zeit nehmen, um sich mit der Sicherheit Ihres Smartphones zu beschäftigen. Der Grund: Im vergangenen Jahr rückten Apples Betriebssysteme, die unter Fans lange als ‚unverwundbar‘ galten, weiter in den Fokus von Cyberkriminellen. Ein Beispiel hierfür ist der großangelegte Hackerangriff im September 2015, bei dem Hunderte von Apps mit Schadsoftware infiziert wurden.

weiterlesen

Hackerangriffe auf Android-Geräte werden 2016 zunehmen – So schützen Sie Ihr Smartphone auch im neuen Jahr zuverlässig

android

Die Experten der PandaLabs sagen für 2016 unter anderem einen deutlichen Anstieg bei Cyberangriffen auf Android-Geräte voraus. Für Android-Nutzer bedeutet dies, dass es umso wichtiger ist, ein paar (einfache) Regeln zu befolgen, um ihre Mobilgeräte vor Cyber-Bedrohungen zu schützen. Panda Security hat einige Tipps zusammengestellt, die maßgeblich zur Sicherheit von Smartphones & Co beitragen.

weiterlesen

Was tun, wenn jemand Ihre Identität auf Facebook stiehlt?

facebook

Auf Facebook kursieren immer mal wieder gefälschte Werbeaktionen, bei denen Nutzern Geschenkgutscheine oder andere interessante Angebote in Aussicht gestellt werden, wenn sie bestimmte Veröffentlichungen liken oder Freunde zu Events einladen. Für ihren Betrug nutzen die Cyberkriminellen gefälschte Profile, die denen der echten Unternehmen täuschend ähnlich sehen. Doch auch Privatpersonen sind vor derartigem Identitätsdiebstahl nicht sicher.

weiterlesen

Befürchten Sie, Ihr PC könnte einen Virus haben?

malware-computer

Funktioniert Ihr Computer plötzlich nicht mehr so schnell und reibungslos wie sonst? Dauert es gefühlte Ewigkeiten, bis er hochgefahren ist? Öffnen sich bestimmte Programme nicht mehr oder nur nach langer Wartezeit? Dann sollten Sie prüfen, ob Ihr PC sich einen Virus eingefangen hat. Panda Cloud Cleaner analysiert und desinfiziert Ihren Computer kostenfrei und unverbindlich.

weiterlesen

Schon gewusst? Malvertising infiziert PCs ohne einen einzigen Klick

Panda_Security_News_Malvertising_Adblock

Malvertising wird unter Cyberkriminellen zunehmend beliebter. Doch was ist Malvertising eigentlich genau?Im Gegensatz zu Adware, die unsere Internetseiten mit Toolbars füllt, die zwar lästig aber normalerweise nicht schädlich sind, verstecken Cyberkriminelle bei dieser Angriffsmethode schädliche Codes in den Werbeanzeigen. Ist dies gelungen, so ist es noch nicht einmal erforderlich auf die Anzeige zu klicken, um infiziert zu werden.

weiterlesen

Sechs Schritte zur sicheren Nutzung von mobilen Banking-Apps

money1-1024x576

Die Anzahl der Deutschen, die Online-Banking nutzen, ist seit 2004 von 13 Millionen auf 40 Millionen Nutzer im Jahr 2015 gestiegen. In jüngster Zeit haben sich die Dinge noch weiter verändert: Seit der Einführung von Smartphones und Tablets können wir uns sogar unterwegs um unsere Finanzen kümmern. Dazu benötigen wir lediglich die entsprechende App unserer Bank. Wie bei allen Apps, die mit sensiblen Daten umgehen, ist es jedoch ratsam, bestimmte Sicherheitsmaßnahmen zu ergreifen, wenn Sie Banking-Anwendungen nutzen.

weiterlesen

Apples Betriebssysteme waren in 2015 so angreifbar wie nie

apple

Im Jahr 2015 traten in der Software des IT-Riesen Apple Inc. so viele Sicherheitslücken auf wie nie zuvor. Dies belegt die jährliche Auswertung der CVE-Liste (Common Vulnerabilities and Exposures), die zeigt, welche Software im vergangenen Jahr am häufigsten geschwächelt hat. Angeführt wird die Liste für 2015 von Apples Betriebssystem Mac OS X, das 384 Sicherheitslücken aufwies. Knapp dahinter auf Platz zwei befindet sich Apples Betriebssystem für Mobilgeräte iOS mit 375 Schwachstellen. Als Reaktion auf diese Entwicklung hat Apple im Dezember 2015 eine breite Palette von Sicherheits-Updates für seine wichtigsten Produkte herausgebracht.

weiterlesen