Panda Adaptive Defense im Live-Test: Alle Bedrohungen blockiert

Wer sich für eine neue IT-Sicherheitslösung entscheidet, möchte gerne sicher gehen, dass die Versprechen, die der Hersteller gibt, auch wirklich gehalten werden. Eine Möglichkeit der Absicherung ist, die verschiedenen Tests großer Testinstitute zu lesen und miteinander zu vergleichen. Der Haken an der Sache ist jedoch, dass nicht alle Produkte, für die man sich interessiert, auch tatsächlich von diesen Instituten getestet werden. Die andere Möglichkeit: Man testet die IT-Security-Lösung einfach selbst.

weiterlesen

Führungsposition für Panda Adaptive Defense auf Gartner Peer Insights-Plattform

Pandas Managed Security Service Adaptive Defense  nimmt die unangefochtene Führungsposition im Bereich EDR-Lösungen auf Gartners Bewertungsportal Peer Insights ein. Mit einer durchschnittlichen Bewertung von 4,7 von 5 Punkten und einer mehr als doppelt so hohen Anzahl an Rezensionen gegenüber dem Zweitplatzierten bestätigen die Adaptive Defense-Anwender die einzigartige Qualität von Pandas Premiumschutz für Unternehmen. 96 Prozent der Rezensenten sagen außerdem, dass sie Panda Adaptive Defense anderen Firmen empfehlen.

weiterlesen

DSGVO: Die wichtigsten Änderungen für Unternehmen

Sowohl die Anzahl an Cyberattacken, die den gezielten Datendiebstahl im Visier haben, als auch deren Auswirkungen haben in den vergangenen Monaten stark zugenommen. Daher hat es die Europäische Union als notwendig erachtet, die Verordnungen bezüglich des Datenschutzes in Europa zu ändern. Die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), die im Mai 2018 in Kraft tritt, hat das Ziel, die Daten der europäischen Bürger besser als bisher zu schützen. Die wichtigsten Änderungen, die durch die neue DSGVO auf Unternehmen zukommen, hat Panda Security in einem Whitepaper zusammengefasst.

weiterlesen

Panda Security und Deloitte (Spanien) bilden Cyberallianz gegen fortschrittliche Bedrohungen

Panda Security und die spanische Deloitte-Gesellschaft, Anbieter von Dienstleistungen unter anderem in den Bereichen Wirtschaftsprüfung und Unternehmensberatung, gründen eine Partnerschaft zum Schutz vor Cyberkriminalität. Ziel dieser strategischen Cyberallianz ist es, Kunden in Europa, dem Nahen Osten, Afrika und Lateinamerika einen bestmöglichen Schutz vor fortschrittlichen IT-Bedrohungen zu bieten.

weiterlesen

PandaLabs Report: Cyberangriffe steigen im 2. Quartal 2017 um 40 Prozent

PandaLabs, das Anti-Malware-Labor von Panda Security in Spanien, hat seinen Bericht über das zweite Quartal 2017 veröffentlicht. Dieser fasst die Malware-Entwicklung der Monate April bis Juni dieses Jahres zusammen. Fazit: Selten zuvor hat sich die Cyberkriminatität derart schnell und umfassend ausgebreitet wie in dieser Zeit.

weiterlesen

Panda Security Roadshow 2017: IT-Spezialist tourt durch Deutschland und Österreich

Panda Security ist wieder ‚on the road‘: Am 4. September 2017 tritt der spanische IT-Sicherheitsexperte seine diesjährige Reise durch acht deutsche Städte sowie die österreichische Hauptstadt Wien an, um Fachhandelspartner und  IT-Administratoren live und vor Ort zu informieren. Im Gepäck hat Panda dieses Mal Vorträge über die neuesten Trends in der IT-Sicherheitsbranche, die Vorstellung neuer Tools aus dem Hause Panda sowie speziell auf den Fachhandel abgestimmte Marketing-Kampagnen, die der Software-Hersteller seinen Partnern zur Verfügung stellt.

weiterlesen

Pandas deutschlandweite Reihe von Security Breakfasts geht in den Endspurt

Am 21. Juli veranstaltet Panda Security in Frankfurt am Main seine vorerst letzte Veranstaltung der deutschlandweiten Reihe von Security Breakfasts. Das Business-Frühstück richtet sich gezielt an IT-Manager großer und mittelständischer Unternehmen. Das Thema: Erfolgreiche Hackerangriffe durch Cryptolocker und andere moderne Malwarearten sind heutzutage vermeidbar und keinesfalls akzeptabel – wie können sich Unternehmen effektiv vor Cyberkriminalität schützen? Treffpunkt für interessierte Administratoren und Entscheider aus der IT-Branche ist die luxuriöse Villa Kennedy in Sachsenhausen.

weiterlesen

Petya Webinar: Analyse einer weiteren Ransomware-Welle

In der letzten Woche hat eine weitere großangelegte Ransomware-Attacke Firmen in mehr als 60 Ländern weltweit betroffen. Das neue Panda-Webinar vermittelt detaillierte Informationen, wie diese jüngste Angriffswelle sich entwickelt hat, wie Firmen sich auf zukünftige Attacken dieser Art vorbereiten können und wie ein wirksamer präventiver Ansatz aussieht.

weiterlesen

Neuer GoldenEye/Petya-Angriff verbreitet sich rasant

Seit dem 27. Juni greift eine neue großangelegte Ransomware-Attacke um sich. Firmen in diversen europäischen Ländern sind betroffen. Die Angreifer nutzen dabei eine Variante der als GoldenEye bekannten Ransomware-Familie. Diese verschlüsselt nicht nur Dateien auf den Computern, sondern darüber hinaus auch den MBR (Master Boot Record), und blockiert auf diese Weise den Zugang zu den betroffenen Computern komplett.

weiterlesen