Manchmal verursachen uns die PIN-Nummern von Kreditkarten Kopfschmerzen. Denn häufig können wir uns die Zahlen nur schwer merken, geben falsche Kombinationen ein und stehen dann ratlos vor dem Geldautomaten. Doch dieses Problem könnte schon bald Vergangenheit sein: wenn Fingerabdrücke die umständlichen Zahlenkombinationen ersetzen. Doch wie sicher ist die Erkennung per Fingerabdruck und wie funktioniert sie?

Hier geht es zum vollständigen Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.