Panda Security tourt wieder durch Deutschland. Vom 13. bis zum 28. April informiert der IT-Sicherheitsspezialist seine Partner sowie interessierte Fachhändler über neue Bedrohungssituationen, zeitgemäße Abwehrtechnologien und Produktneuheiten. Zentrales Thema der diesjährigen Roadshow ist zudem der 25. Geburtstag der spanischen Cloud Security Company und die damit verbundene Neuausrichtung der Markenkommunikation.

roadshow2015-headerbilder

Panda im Wandel: Neue Markenstrategie und überarbeitete visuelle Präsenz

Anlässlich seines 25-jährigen Jubiläums launcht IT-Spezialist Panda Security in diesem Jahr sein neu entwickeltes Markenimage. Mit einer komplett überarbeiteten visuellen Präsenz zeigt Panda in seinem gesamten internen und externen Auftritt, was das Unternehmen auszeichnet: Den komplexen Herausforderungen der IT-Sicherheitsindustrie mit einfachen und effektiven Mitteln zu begegnen, und das digitale Leben seiner Kunden durch neue, ständig verbesserte Lösungen zu schützen.  Im Rahmen der Roadshow erläutert Jan Lindner, Geschäftsführer der Panda Security Niederlassung in Deutschland, die Ziele und Ideen, die der neuen Corporate Identity des Unternehmens zugrunde liegen.

Innovative Technologien: Panda Adaptive Defense und weitere Produktneuheiten

Mit seiner technologisch hochentwickelten AV-Lösung ‚Panda Adaptive Defense‘ stellt Panda Security den Roadshow-Besuchern den neuesten Meilenstein in seiner Produktpalette vor. Die vom renommierten Marktforschungsinstitut Gartner als technologische Innovation gewürdigte Software ist speziell für Großkunden konzipiert und klassifiziert mit maximaler Sicherheit automatisch alle laufenden Prozesse einer
IT-Infrastruktur. Dieser erste vollständige Monitoring-Service entspricht laut Gartner einer „signifikanten Erhöhung des Sicherheitsstandards gegenüber traditionellen Anti-Malware-Lösungen“.

IT-Security 2015: Bedrohungssituationen und Abwehrtechnologien

Die Entwicklung von Malware verzeichnet seit Jahren einen Rekord nach dem anderen. Mit derzeit mehr als 200.000 neu-programmierten Schädlingen täglich stellt die Cyberkriminalität die Hersteller von IT-Sicherheitslösungen vor immer größere Herausforderungen. Panda-Geschäftsführer Jan Lindner gibt spannende Einblicke in aktuelle Bedrohungssituationen und zeitgemäße Abwehrtechnologien in der digitalen Welt im Jahr 2015.

Gastvortrag: Deutsche Unternehmen im Visier der Cyberkriminalität

Wer sich vor Hackern schützen will, sollte ihre Arbeitsweisen kennen. In seinem Vortrag mit Live-Hacking-Elementen zeigt Gastreferent Alexander Dörsam, Leiter Information Security der Antago GmbH, potentielle Sicherheitslücken in deutschen Unternehmen auf. Auf unterhaltsame Weise erläutert er, wie Cyberkriminelle die Schwächen von IT-Systemen ausnutzen und wie man sich davor schützen kann.

Erfahrungsaustausch: Direkter Kontakt zu Panda-Experten

Neben bereits autorisierten Partnern sind auch interessierte Fachhändler herzlich eingeladen. Vor Ort werden Panda-Ansprechpartner aus den Bereichen Vertrieb, Technik, Presse und Marketing für Fragen und Anregungen zur Verfügung stehen. Die halbtägigen Veranstaltungen beginnen jeweils um 15 Uhr und münden ab 19:30 Uhr in ein gemeinsames Abendessen mit ausreichend Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch.

Die Tourstationen im Überblick:

Bremen 13.04.15
Hamburg 14.04.15
Berlin 15.04.15
Leipzig 16.04.15
München 20.04.15
Stuttgart 21.04.15
Frankfurt 22.04.15
Düsseldorf 28.04.15

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.